Simpson Hybrid Sport

678,00

Das Simpson Hybrid Sport ist eine preisgünstige Version aus verstärktem Kunststoff. Leichte, aber besonders formstabile Konstruktion – für ein Maximum an Sicherheit und Komfort. Ausgerüstet mit einem beweglichen Haltesystem für mehr Bewegungsfreiheit. Geeignet für alle Sitzpositionen.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: Simp01 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Produktinformationen “Simpson Hybrid System Sport”

Das Simpson Hybrid Sport ist eine preisgünstige Version aus verstärktem Kunststoff. Leichte, aber besonders formstabile Konstruktion – für ein Maximum an Sicherheit und Komfort. Ausgerüstet mit einem beweglichen Haltesystem für mehr Bewegungsfreiheit. Geeignet für alle Sitzpositionen.

Gewicht (voll ausgestattet – inkl. Gurtbefestigung): 925 g (bei Größe S)

Größen Herren-Versionen: XS – XL // Größen Lady-Versionen: XS, S

FIA Label_8858-2010

 

Lady Version
Neben dem Modell für Herren hat Simspon eine Hybrid Sport 2015 Version speziell für Motorsportlerinnen (Lady Version) entwickelt. Basierend auf dem Körperbau von Damen ist das Hybridsystem mit einem etwas längeren Gurtsystem ausgerüstet, welches perfekt auf die weibliche Anatomie abgestimmt ist und somit der Fahrerin Sicherheit garantiert, ohne zu Verrutschen. Erhältlich in den Größen XS und S.

Quick Release 
Neben der Standard-Version bieten wir das Hybrid-System auch in einer komfortablen Quick Release-Version an. Mithilfe der farbigen Auslösebänder an den Clips lassen sich Helm und Hans-System leicht und blitzschnell voneinander trennen.

Die HANS® Quick Release Helmclips sind nicht im Lieferumfang enthalten und müssen separat bestellt werden.

 

simpson_hans_groesse

Die Simpson Hybrid Series ist das einzige nach FIA 8858-2010 zugelassene Kopf- und Nacken-Schutzsystem, das den Fahrer sowohl bei Front-, als auch bei Seiten- und Schrägaufprall schützt. Mit Hilfe der ergonomischen Bauweise und einem innovativen Gurtsystem werden kritische Belastungsstellen wie Brust und Schlüsselbein deutlich entlastet. Anders als bei den meist bekannten FHR Systemen, ist die Auswahl des Hybrid Systems unabhängig von der jeweiligen Sitzposition des Fahrers.


Unternehmensgeschichte | Simpson Race Products

Die Geschichte des amerikanischen Traditionsunternehmens Simpson Race Products reicht zurück bis in die 50er Jahre, als der Rennfahrer Bill Simpson nach eigenen Verletzungen begann, Produkte zu entwickeln, um den Motorsport sicherer zu machen. Als Pionier in Sachen Sicherheit und Motorsport steht der Name Simpson seitdem für fortschrittliche Technik zum Schutz der Rennfahrer. Neben den neuesten Innovationen und Weiterentwicklungen von Kopf- und Nackenschutzsystemen prägen vor allem die aerodynamischen Formen, das moderne Design und die gut durchdachten Produkte den Stil von Simpson.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Größe

,